1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Signet sachsen.de

Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel

Inhalt

»WiB« - Newsletter

»WiB« abonnieren

»Woche in Brüssel« berichtet jede Woche über die wichtigsten Entwicklungen in der Europäischen Union. Wir informieren über die europäischen Institutionen, die Erweiterung und die verschiedenen Politikbereiche. Außerdem finden Sie in der »Woche in Brüssel« wichtige Termine, aus Rat, Kommission, EP, AdR und dem Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel. Der Newsletter informiert über Ausschreibungen und Kooperationen. Und das alles direkt und bequem in Ihr Postfach.


Newsletter anmelden

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie müssen ein Passwort wählen. Dieses Passwort bringt nur leichte Sicherheit, soll aber verhindern, dass andere Personen die Liste für Sie abbestellen.

Bitte verwenden Sie kein Passwort, das Sie anderswo ebenfalls benutzen.

Dieses Passwort wird Ihnen u. U. im Klartext zugemailt.

Passwort wählen:

Passwort nochmals bestätigen:

Eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung wird Ihnen zugesandt, um zu verhindern, dass jemand die Liste in Ihrem Namen bestellt. Die Mitgliederliste ist nur für den Listenadministrator sichtbar.

Mailinglisten-Optionen für Mitglieder von »WiB«

Sie können hier den Bezug der Liste kündigen, ihre eingetragene Mailadresse und andere Einstellungen ändern und sich das Kennwort zusenden lassen, wenn Sie es vergessen haben. Geben Sie dazu Ihre E-Mailadresse an.

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind! Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mailadressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen!


Die Mailingliste WiB wird betrieben von Matthias.Mueller at bxl.sachsen.de, Andrea.Valendiek at bxl.sachsen.de, Johann.Brettschneider at bxl.sachsen.de, Wolfgang.Kill at bxl.sachsen.de
WiB Schnittstelle zur Administration (Authentifikation erforderlich)
Übersicht aller Mailinglisten auf newsletter.sachsen.de

Delivered by Mailman
version 2.1.7
Python Powered GNU's Not Unix

Marginalspalte

© Sachsen-Verbindungsbüro Brüssel